Wiederauferstehung meiner Blogs und interessanter Kommentar aus USA

Liebe Blog-Follower und Netzwerker, nach „gefühlten Hundert Jahren“ 😉 bin ich endlich dabei meine Blogs wieder „zum Leben zu erwecken“. Dabei habe ich einen interressanten Kommentar aus den USA von 22. März 2017 entdeckt. Es scheint ja so zu sein, dass mein Blog inzwischen von einem Washington Journal in den USA : http://cs.pn/2zwn3Zv gelesen wird, wenn ich das richtig interpretiere. Sehr erstaunlich ;). Es sind ja viele Tab-Tipp-Fehler darin, aber ich finde den Inhalt sehr erstaunlich, zumal meine Blogs nur sehr spärlich von mir persönlich auf englisch übersetzt werden. Vielleicht ist es auch der „amerikanischen“ Übertreibung geschuldet, oder „guter content“ ist dortzulande tatsächlich spärlich zu finden, was ich zu ziemlich erschreckend fände. Nichtsdestotrotz freue ich mich natürlich über die Würdigung meines Blogs. 🙂 Hier der direktlink: http://bit.ly/2laPw4y. … und bald geht es weiter 🙂

Aufgrund der unklaren Bestimmungen der DSGVO, die seit 25.05.18 in der EU in Kraft ist, habe ich momentan die Kommentarfunktion soweit geändert, dass man zwar anfragen kann für einen Kommentar, ich aber momentan keine Kommentare zulasse. Ich weiße jedoch auf vermutlich von Wordpress mittels Akismet Anti-Spam-Prüfung gespeicherte Daten hin, die beim Versuch vermutlich erhoben werden könnten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.