Kommentar für Nr. 25), 26) Leichen im Keller


25) Leichen im Keller (Kurz-Krimi-Komödie)

Bewertung meines Lektors:

„Treffend kontrastieren sie die penible Lebensführung Herrn Feddersens zu dem bevorstehenden Ausbruch, der seinem von Unterdrückung geprägten Berufsleben ein jähes Ende beschert. Sehr schön erfüllt sich so die anvisierte Prämisse „Wie du mir, so ich dir“. Das haben Sie fantasievoll ausgesponnen, fesselnd und ungemein authentisch erzählt. Darüber hinaus haben Sie in der Tat unter Beweis gestellt, dass sie die Konstruktion eines Konfliktes beherrschen“.

… und hier gehts zum E-Book: http://bit.ly/1sPQfAO

Ein Gedanke zu “Kommentar für Nr. 25), 26) Leichen im Keller

  1. „Leichen im Keller“, ist ja ein stehender Begriff für nicht bewiesene Behauptungen. Hier arbeitet Luzie Pan aber viel mehr heraus, als nur ein Klischee zu bedienen. Es wäre einfach in gut oder böse einzuteilen, würde der prickelnden Geschichte aber nicht gerecht werden. Vielmehr werden hier die einzelnen Figuren verführt, etwas zu tun, das uns allen hin und wieder vorschwebt, sich aber niemand zu trauen wagt. Dennoch enthält die Story so viel Realismus, dass wir uns die Situation mit unseren Kollegen und Vorgesetzten lebhaft vorstellen können. Dieser Erzählung steckt immer ein bissiges Lachen im Nacken, was sie so herrlich unverwechselbar macht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.